Pflegeleitbild

Die Erfüllung dieses Wunsches ältere, pflegebedürftige und kranke Menschen werden durch unseren ambulanten Dienst erfüllt.

 Als ambulanter Pflegedienst ist  unser Anliegen, den kranken Menschen das Verbleiben in der gewohnten häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

 Hierbei nehmen wir unsere Patienten in ihrer Einzigartigkeit mit ihren ganz individuellen Anforderungen, Gewohnheiten und Bedürfnissen wahr.

 Wir arbeiten mit allen an der Versorgung bzw. Behandlung Beteiligten unter Berücksichtigung der physischen, psychischen und sozialen Bedürfnisse der Patienten in Kooperation mit den Pflegekassen, Ärzten, Therapeuten, Apotheken usw. zusammen.

 Die Pflege durch unsere Mitarbeiter orientiert sich an der ganzheitlichen Pflegetheorie. Unser Pflegekonzept basiert auf den Prinzipien der aktivierenden, fördernden Bezugspflege. Das individuelle Wohl des Kranken wird im Rahmen der modernen Pflege ins Zentrum unserer Bemühungen gestellt.

 Die Einteilung der Pflegekräfte bietet folgende Vorteile:

·       feste Ansprechpartner

·       klare Zuständigkeiten

·       hohe Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter.

 Die häusliche Pflege wird geplant, kosteneffektiv gestaltet und durch ein integriertes Dokumentationssystem, Pflegesoftware unterstützt.

 Bei der Organisation von Pflegehilfsmitteln und anderen Notwendigkeiten stehen wir Ihnen jederzeit beratend zur Seite und erledigen dies für sie in Kombination der Pflege und Behandlungsplanung.

 Für unsere Patienten, für ihre Angehörigen, Ärzte und auch für uns selbst soll eine Atmosphäre erhalten bleiben, die den  Fairen und höfflichen Umgang mit einander, Würde und Respekt zur Voraussetzung hat.

 Mit der Organisierung und Durchführung von Fort- und Weiterbildungen entwickeln wir unsere Pflegekompetenz, vertiefen unsere Kenntnisse weiter und das  eroberte Wissen je nach individuellen Bedarf in der Arbeit  umgesetzt.

 Die Patienten erhalten einen Pflegevertrag, der mit ihnen und ihren Angehörigen je nach Pflegebedarf abgestimmt wird und als Grundlage unserer Arbeit dient.

 Alle Klienten werden im Geist Nächstenliebe betreut. Es wird ihnen Hilfe angeboten für die Wiedereingliederung in ihren gewohnten Lebensraum auch nach dem Aufenthalt z.B. im Krankenhaus oder in der Rehabilitationsklinik.

 Im Umgang miteinander werden diese Ziele erfüllt, bewahrt und weiterentwickelt werden können.

Das neue Strukturmodel (SIS)

Das Strukturmodell basiert auf den vier Phasen aus dem Pflegeprozessmodell der WHO:

1.     Pflegebedarf einschätzen (Strukturierte Informationssammlung)

2.   Pflegeplan erstellen (Individuelle Maßnahmenplanung)

3.   Pflegeplan ausführen (Pflegebericht)

 4.   Evaluation der Pflege (Behandlungsbogen und Zusatzdokumente im Rahmen des Risikomanagements).

Sie haben noch weitere Fragen oder möchten detailliertere Informationen?

Rufen Sie uns doch einfach an! Wir sind für Sie telefonisch erreichbar Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr. 

             Büro: 07221 / 3965060

        Fax: 07221 / 3965061

              E-Mail: pdl@badischer-sonnenschein.eu